UnGereimtheiten

Einfache Gedanken eben, … weil wir uns auch im Übrigen nicht auf alles im Leben immer (sofort) „einen Reim“ machen können …

Trauriger Regenbogen

Trauriger Regenbogen

Können Regenbogen traurig sein? Und müssen trotzdem strahlen? Geht es ihnen vielleicht wie Gauklern, Narren oder Clowns? Sie teilen des Regenbogens Schicksal, dass ihr Anblick die Herzen der Menschen höher schlagen lässt. Und ihnen allen wohnt der Zauber der Phantasie...

Laue Sommernächte

Laue Sommernächte

Wenn laue Sommernächte unsere Ängste besänftigen, dann zirpen Grillen Lieder von Freude und Licht, dann tanzen Glühwürmchen leuchtend einen Walzer des Friedens und der Liebe, ja, dann ist alles in uns und um uns herum eins mit Gott und der...

Dankbar sein

Dankbar sein

Dankbar sein? Ich? Wofür?Die Liebe?Familienleben vielleicht?Freunde?Oder das soziale Umfeld?Lebensstandard vielleicht?In friedlichem Land zu leben?Oder in Urlaub zu reisen?Schreiben können vielleicht?Gutes Essen?Oder einen guten Film?Für mein Leben?Und so viel...

Wenn …

Wenn …

Wenn Sonnenkraft unser Herz erwärmt dann leuchten wir von Innen heraus dann erfüllt ihre Wärme unsere Seelen ja dann besiegt das Licht jede Dunkelheit auch die in uns

Fang an!

Fang an!

Fang an! Womit? Zu leben?  Zu hinterfragen? Oder nicht? Wieso jetzt? Wann sonst? Fang an! Nutze die Zeit! Solange es geht!

Durst nach Leben

Durst nach Leben

Mich dürstet. Nach Leben. Wo kann ich mich laben? Mich dürstet. In der Wüste der Einsamkeit. Ich suche die Oase der Liebe. Mich dürstet. Nach Leben.

Die Waffen einer Frau

Die Waffen einer Frau

SIE kämpft nicht mit Gewalt und schweren Waffen. SIE agiert taktisch und subtil. ER ist auf eine offene Auseinandersetzung eingestellt. SIE kämpft nicht mit Gewalt und schweren Waffen. Während ER die erste Schlacht erwartet, hat SIE längst den ganzen Krieg gewonnen....

LebensFataMorgana

LebensFataMorgana

Trugbild Des Lebens In flirrender MittagsHitze Entstanden in sengender EmotionsWüste LebensFataMorgana

Enttäuschte Erwartungen

Enttäuschte Erwartungen

Enttäuschung Erwartungen Hoffnungen Zertreten zerplatzt ruiniert Jedes Vertrauen missbraucht zerstört Plötzlich Plötzlich Unangekündigt unvorhersehbar Dadurch besonders schmerzlich Nie für möglich gehalten Trauer Trauer Körperlich greifbar Entsetzen Wut Zorn...

Heute schon geplant?

Heute schon geplant?

Pläne, diese seltsamen Dinger, die suggerieren, dass man vorausschauend alles im Griff haben kann. Pläne, die das Gefühl vermitteln, man könne im Vorfeld die Rahmenbedingungen des Lebenslaufs abstecken. Pläne, die die trügerische Sicherheit vorgaukeln, dass es kein...

Hoffnung im Leben

Hoffnung im Leben

Licht am Ende des Tunnels Lange gesucht endlich gefunden Nicht im Außen Im Innen Hoffnung In mir Ganz tief drin Hoffnungsfunke entfacht durch Liebe Entzündet Licht in dunkelster Nacht

Pläne

Pläne

Heute plane ich für morgen.Gibt mir das Gefühl von Macht über die Zeit.Dämlich.Eigentlich weiß ich es viel besser.Ich habe doch schon so viele Pläne scheitern sehen.

Spuren

Spuren

Hinterlass Spuren in den Herzen der Menschen aber keinen Müll nicht emotional und auch nicht ökologisch dann wird alles gut

Zoo

Zoo

Schicksal des Zootiers:Leben in Gefangenschaft.Besser als der Tod?Ist das noch leben?Unbekanntes nicht vermisst?Freiheit nie erlebt.Fehlt sie nicht trotzdem?Das Tier bleibt Antwort schuldig.Glück für uns, oder?

Stille heilige Nacht

Stille heilige Nacht

Gottes Stimme spricht nie lauter zu uns, als durch die Stille einer verschneiten Winternacht.

Der Sinn des Weihnachtsfests

Der Sinn des Weihnachtsfests

Christkind kommt in dieser Nacht. Hat sicher auch mir was Feines mitgebracht. Hoffentlich was Exklusives, das sich gut vorzeigen lässt. Nichts ist doch peinlicher als ein BilligPräsent, womöglich sogar noch selbstgemacht. Stimmt doch, oder?! Wer sagt ich hätte den...

Warten

Warten

Warten Worauf eigentlich? Auf den Nikolaus? Oder auf das Christkind? Glaubt doch kein Dreijähriger mehr Geschenke bringen Hermes und Amazon Kein Zauber der Weihnacht Keine besinnliche Ruhe Kein Warten Schade

MärchenZauberWald

MärchenZauberWald

Irgendwann, irgendwo, in einem MärchenZauberWald. Ich stehe zwischen kahlen Bäumen und staune. Woher kommt der Nebel? Und das gleißende Licht? Alles um mich herum verheißt das Kommen einer heiligen ZauberZeit. Irgendwann, irgendwo, in einem MärchenZauberWald. Ich...

Die Melodie der Stille

Die Melodie der Stille

Spiel für mich das Lied der Stille. Spiel es ein letztes Mal für mich. Ich habe seine Melodie vergessen. Spiel für mich das Lied der Stille. Schon vor unendlich langer Zeit. Spiel es für mich, damit ich friedlich schlafen kann. Spiel für mich das Lied der Stille....

Stille – Fluch oder Segen?

Stille – Fluch oder Segen?

Stille Vorweihnachtliche Ruhe Kündigt Großes an Zeit der Geschenke Heimlichkeiten Herrlich Stille Vor Einsamkeit Verlassen gegangen verloren Zeit der Trauer Verzweiflung Grausam Stille Kein Luftzug Ruhe vor Sturm Nicht nur beim Wetter LebensWetterLagen Stille Still...

Stille

Stille

Stille Lange gesucht Leider erfolglos bisher Finde sie bei mir Vielleicht Stille Bewusst vermieden Oder eher unbewusst Weil Ich mir nicht Genüge Stille Verhasst geliebt Hat zwei Seiten Wie immer entscheide ich Welche

Bis hierher und nicht weiter

Bis hierher und nicht weiter

Stopp Nicht weiter Meine persönliche Grenze Beginnt hier für dich SchlagbaumErreicht SchlagbaumErreicht Passieren verboten Grenzüberschreitungen werden geahndet Ich hab dich gewarnt MeinLieberFreund

Gehalten von Dir

Gehalten von Dir

Du hältst mich. Du lässt mich fliegen. Sobald die Wetterlagen des Lebens mich rufen, mitzureisen. Du hältst mich. Ohne mich anzubinden. Fängst mich immer wieder auf. Du hältst mich. Du lässt mich fliegen.

Du hältst mich, du lässt mich fliegen

Du hältst mich, du lässt mich fliegen

Ich bin ein einzelnes, mittlerweile schon in den LebensHerbst gekommenes, einzigartiges, vom Leben gezeichnetes, in bunten Farben leuchtendes, noch immer voller Leben steckendes Blatt deines ewigen LebensUnendlichkeitsBaumes. Ein Blatt, das du schon auf so manche...

Herbstimpression

Herbstimpression

BlätterFarbenSpiel Äste in Gelb Braun Orange Wenig Chlorophyll

Zeit

Zeit

Heute habe ich Zeit. Zeit? Was heißt das? Zeit? Heute ist morgen schließlich schon gestern. Gestern war gestern heute und heute morgen. Morgen ist morgen heute. Gestern, heute und morgen sind eins: Zeit. Zeit, die ist und im selben Moment bereits war. Zeit, die im...

Glauben

Glauben

Glauben. Das Gegenteil von wissen. Wissen, was ist. Das, was ist, kann ich greifen. Kann ich fassen. Kann ich sehen. Kann ich belegen. Kann ich verstehen. Kann ich beweisen. Aber glauben? Woran soll ich glauben? Woran kann ich glauben? Auf welcher Grundlage? Wie kann...

Wie kann …

Wie kann …

Wie kann ich vermissen, was mir nie gefehlt hat?Wie kann ich begehren, was ich gar nicht kenne?Wie kann ich verstehen, was mir völlig fremd ist?Wie kann ich begreifen, ohne meine Sinne einzusetzen?Wie kann ich erleben, ohne mich einzulassen?Wie kann ich staunen, ohne...

Ich bin …

Ich bin …

Und Gott sprach zum Menschen: Ich bin der Wind, der sich unter deinen Flügeln ausbreitet und dich fliegen lässt, kleiner Vogel. Und dann trug er ihn sanft hinauf und ließ ihn durch die Lüfte gleiten. Er sprach: Ich bin das Wasser, das sich unter deine Flossen legt und...

Vertrödelte Zeit

Vertrödelte Zeit

Verlorene Zeit Ich habe dich verloren. Trödelei ist nur etwas für Kinder. Erwachsene nutzen die Zeit sinnvoll. Im Voraus verplant und berechnet. Trödelei ist nur etwas für Kinder. Am Ende der Rechnung steht ein Gewinn. Aus nackten, kalten Zahlen und ohne Lebensfreude....

Verlorene Zeit

Verlorene Zeit

Ich habe dich verloren. Irgendwo auf meinem Lebensweg. Unzählige Male sogar. Ich habe dich verloren. Habe ich das wirklich? Oder kommt es mir nur so vor? Ich habe dich verloren. Irgendwo auf meinem Lebensweg.

Träume – Begleiter der Nacht

Träume – Begleiter der Nacht

Träume Begleiter der Nacht Unfassbar fesselnd manchmal scheinbar real Geboren aus meinen Ängsten Sorgen Wünschen Hoffnungen Selten greifbar am Morgen danach Sprachrohre meines Unterbewusstseins Einblicke in die Tiefe meiner Seele Selten bewusst erlebt Noch seltener...

Ein besonderes Geschenk

Ein besonderes Geschenk

Du hast mir heute ein großes Geschenk gemacht. Kein Käufliches, nichts Materielles. Etwas viel Kostbareres. Du hast mich an deinen Gedanken und Gefühlen ehrlich teilhaben lassen. Das alleine ist bereits besonders, selten, wertvoll. Ein echtes Geschenk eben. Und deine...

Ich traue mich

Ich traue mich

Heute traue ich mich einfach, es zu tun. Mein Herz pocht deswegen bis zum Hals. Das Schweigen, Abwarten, Nichtstun, Hinnehmen, muss aufhören. Dieses beklemmende Gefühl des Unterdrückens belastet mich schon viel zu lange. Ich will das alles so nicht mehr.

Für die wahre Liebe

Für die wahre Liebe

Auf deine Frage nach dem „Warum“ kann ich dir keine Antwort geben, denn sie hat sich mir nie wirklich gestellt. Ich weiß einfach, dass es richtig ist. Auch, wenn es Dich verletzt. Auch, wenn es mir schwerfällt. Sicher wäre es der leichtere Weg, einfach alles bei dem...

Wahre Schönheit

Wahre Schönheit

Wahre Schönheit ist nicht oberflächlichSie geht tieferBis unter die HautLebt von Authentizität und LebenserfahrungDie Spuren hinterlassenIn Herzen Seelen KöpfenUnd im Gesicht

Hin-Hören

Hin-Hören

Am liebsten würde ich weghören, bewusst meine Aufmerksamkeit woanders hinlenken.Aber diese Freiheit nehme ich mir nicht. Einfach deshalb, weil das bewusste Zuhören des Streits meiner Tisch-Nachbarn zu fesselnd ist. Peinlich, diese sich wiederholenden, vermeintlichen...

Kopf-Kino

Kopf-Kino

Immer wieder auf dem ewig gleichen Logenplatz in meinem kleinen privaten Kopf- Kino.Ich mache mir stundenlang Gedanken über Dinge, die erst noch eintreten müssenAber wer sagt mir, dass sie überhaupt jemals passieren werden ?Immer wieder auf dem ewig gleichen...

Kleinigkeiten

Kleinigkeiten

Eine geschenkte Kleinigkeit berührt manchmal mehr unser Herz als alles andere

Deine Spuren

Deine Spuren

Du hinterlässt Spuren in unseren Herzen und Seelen die ewig bleiben

Wahre Größe

Wahre Größe

Wahre Größe hatte noch nie etwas mit Länge zu tun und zeigt sich meist im Kleinen.

C wie Courage

C wie Courage

C wie Courage, ich selbst zu sein. Egal, was andere dazu sagen. Mutig genug, mein Leben zu leben. C wie Courage, ich selbst zu sein. Unbequem, unbeugsam, unangepasst, geradeheraus. Ehrlich zu mir und anderen. C wie Courage, ich selbst zu sein. Egal, was andere dazu...

Wahre Schönheit

Wahre Schönheit

Wahre Schönheit ist gleichermaßen natürlich wie zerbrechlich und vergänglich

Endlichkeit

Endlichkeit

Endlichkeit Des Lebens Unausweichlich bekannt verdrängt Der Tod kommt immer Unpassend

Freunde

Freunde

Freunde im Leben. Freunde fürs Leben. Gemeinsame Zeit. Freunde im Leben. Danke dafür. Wir sehen uns wieder. Freunde im Leben. Freunde fürs Leben.

Lebenszeit(en)

Lebenszeit(en)

LebensPläne Ambitioniert durchdacht Hoffnungen Sehnsüchte Wunschträume vom Leben Schicksal eingeholt LebensWirklichkeit LebensWirklichkeit Hochs Tiefs Wechselspiel der Beiden Leben zwischen Angst Zuversicht ZeitenWenden ZeitenWenden Hürden Herausforderungen ungefragt...

Lebenszeit

Lebenszeit

LebensZeit begrenzt Unwägbarkeiten prägen Herausforderung

Lebenszeiten

Lebenszeiten

L eben E eine B esondere E rfahrung aus N icht S teuerbaren Z eitabschnitten eines E inzelnen I ndividuums, immer T ödlich, E motional bewegend und N icht vorhersehbar.

Dankbar?!

Dankbar?!

Dankbar? Wer ich? Wofür denn bitte? Wer ist heute noch Dankbar? Dankbar! Für alles! Jede scheinbare Selbstverständlichkeit! Weil nichts selbstverständlich ist! Nie! Nie! Vergessen übersehen Alles könnte verlorengehen Familie Gesundheit Wohlstand Friede...

Schritt für Schritt

Schritt für Schritt

Schritt für Schritt einen Fuß vor Den Anderen setzen dabei Spuren hinterlassen Auf Erden und In Herzen Seelen der Anderen jeden Tag Ein Leben Lang Unaufhörlich beharrlich Schritt für Schritt Immer einen Fuß vor Den Anderen setzen...

PappNasen

PappNasen

PappNasen kleine große manche mit PapierNasemanche auch ganz ohnekarnevalsunabhängig

Was Leben bedeutet

Was Leben bedeutet

Voller Liebe Freundschaft Hoffnung Zuversicht Voller Höhen und Tiefen Unplanbar unvorhersehbar unberechenbar Kostbar endlich Leben Immer tödlich Woher komme ich Wohin gehe ich irgendwann Macht Leben Sinn wer weiß

Ein passender Gedanke

Ein passender Gedanke

Bald kommt mir ein passender Gedanke. Dann sitze ich wahrscheinlich auf der Toilette. Da kommen mir die besten Ideen. Auch wenn das ein unbequemer Ort um zu Denken ist. Dann ist das eben so.

Verlorener Gedanke

Verlorener Gedanke

Bis eben hatte ich einen Gedanken an …?! Ich habe ihn leider gerade verloren – einfach so, diesen Gedanken. Erst kam er mir zugeflogen, dann war er – Schwupps – wieder weg. Er ging quasi so, wie er kam: unangekündigt, unaufgefordert, unaufhaltsam. Schon merkwürdig,...

„Gedanken verloren“

„Gedanken verloren“

Heute bin ich „Gedanken verloren“. Mein Kopf ist voll leer. Wieso kann man Gedanken überhaupt verlieren? Was bleibt, ist ein gesichtsloses, geistiges „Schwarzes Loch“. Ich glaube, ich sollte mir über manche Gedanken einfach manchmal weniger Gedanken...

HerbstLiebe?!

HerbstLiebe?!

Entweder …                                    oder … HerbstWinde                                 ...

Angekommen

Angekommen

Heute bin ich mehrfach angekommen. Manchmal gehetzt, aber immer irgendwie - irgendwo. Einmal sogar kurz bei mir selbst. Glaube ich zumindest. Ich probiere es morgen sicher wieder, das Ankommen.

Ankommen

Ankommen

Ankommen – was heißt das eigentlich? Wo ankommen? Von wo? Zuhause, nach einem kurzen Shopping-Trip? In der Fremde, um sich zu erholen? Oder um sich selbst zu finden? Um irgendwann bei sich selbst anzukommen? Damit man später auch bei einem anderen ankommt?...

Auf der Suche nach dem roten Faden im Leben

Auf der Suche nach dem roten Faden im Leben

Ich suche ihn schon so lange. Den roten Faden in meinem Leben. Sprach Netz spinnend die Feuerspinne. Ich suche ihn schon so lange. Würde farblich viel besser zu mir passen. Und zu meinem Netz an der Decke der Feuerwache. Ich suche ihn schon so lange. Den roten Faden...

Der Faden meines Lebens ist … nicht rot

Der Faden meines Lebens ist … nicht rot

Wenn du mich fragst, was ich mit dem roten Faden in meinem Leben verbinde, dann erwarte keinen Monolog dazu, was ich unter einem solchen verstehe. Oder welcher sich wieso und ausgehend von welchem Knäuel, in welcher (Stoff)Qualität wie windet, bis ich am Ende meines...

Lebensfäden

Lebensfäden

Faden Im Leben Ist er rot? Muss er rot sein? Neeee Neeee Wieso auch Wer sagt das? Meiner ist nicht rot Grün Grün Wie Gras In schottischen Highlands Frisch satt saftig lebensspendend Grün Grün Wie Waldmeisterbowle Esspapier und Wassereis Wie Hoffnung auf Hoffnung Grün...

Herbstfarben

Herbstfarben

Herbstfarben mit unterschiedlicher Wirkung auf mich. DepressionsGefühle oder HerbstFröhlichkeitsLaune? Die Kombination aus Leben, Zeit und Raum entscheidet.

LebensZeitumstellungen

LebensZeitumstellungen

Zeitumstellung Geänderte Zeiten Bringen Veränderungen mit Neuer Rhythmus Tag Nacht Wandel Wandel bei Uhrzeit Lebensabschnitt beruflich privat Kleine oder große Einschnitte Entwicklung Entwicklung Zum Guten Oder auch nicht Wachsen an neuen Herausforderungen...

Entspannt

Entspannt

Heute bin ich ganz entspannt. Ich genieße die wärmende Sonne auf meiner Haut. Für mich könnte ewig Sommer sein. Die Pollen der Wiesenblumen kribbeln lustig in meiner Nase. Ich fühle mich wohl mit mir.

Chaos entsteht …

Chaos entsteht …

Chaos entsteht ungefragt.Chaos entsteht einfach so.Chaos entsteht immer und überall.Chaos entsteht manchmal plötzlich, manchmal vorhersehbar.Chaos entsteht, ohne dass es jemals eindeutig definiert wurde.Chaos entsteht für jeden anders.Chaos entsteht immer zuerst im...

Am Anfang war das Chaos

Am Anfang war das Chaos

Am Anfang war das Chaos. Aber nicht nur am Anfang. Sondern auch zwischendrin. Und durchgehend. Bis zum Ende. Kam einfach und ist geblieben. Ohne um Erlaubnis zu fragen. Was mir im Alltag dazu oft durch den Kopf geht, das wird Gott wahrscheinlich irgendwann genauso...

Rosinen-Gefühle

Rosinen-Gefühle

Heute bin ich platt. Fühle mich ausgetrocknet, wie eine Rosine. Fühlen Rosinen überhaupt etwas? Wäre ich eine, würde ich mich so vertrocknet fühlen, wie ich mich fühle. Ich bin sicher, Rosinen, die Armen, fühlen auch etwas.

Energie-Krise

Energie-Krise

Die Welt steuert auf eine verheerende Energie-Krise zu Damit hat sie etwas mit mir gemeinsam Sämtliche Akkus sind low und die Vorräte beinahe aufgebraucht Die Welt steuert auf eine verheerende Energie-Krise zu Wieder-Aufladen geht nur langsam und ist sau-teuer erkauft...

Gastbeitrag: Wozu ist die Nacht gut?

Gastbeitrag: Wozu ist die Nacht gut?

In der Nacht ist es dunkel und der Mond scheint über uns. Manche Menschen schlafen und andere beginnen erst jetzt ihren Tag. Aber wozu, warum, was können wir in der dunkelsten Zeit des Tages tun, wenn die Sonne verschwindet und wir nicht einmal unsere eigene Hand vor...

Wetterkapriolen

Wetterkapriolen

Sehr geehrte Damen und Herren, willkommen bei der Wettervorhersage. Unsere Welt ertrinkt in schlechter Witterung – wettertechnisch, klimatisch, politisch und sozial. Da wundert es längst niemanden mehr, dass sich das Wetter der letzten Wochen an diese trüben...

Mistkerl

Mistkerl

Passt nicht in mein Leben, du Ar….! Für den Rest meines Lebens dein Gefangener sein soll ich?! Kannste knicken! Ich kapituliere nicht! Nicht, solange ich mich noch irgendwie gegen dich auflehnen kann! Selbstaufgabe? Ohne mich – dafür ist mein Leben zu kostbar und zu...

Wenn ich groß bin, dann …

Wenn ich groß bin, dann …

Es war einmal ein kleines Mädchen, das, Hand in Hand, mit seinem Großvater im tief verschneiten Wald spazieren ging. An einer Weggabelung blieb der Großvater plötzlich stehen, löste sich von ihm und fragte es, was es werden wolle, wenn es erwachsen sei. Ohne zu...

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang

Sonnenuntergang Glutroter Abendhimmell Die Nacht bricht herein

Sonnenuntergang am Meer

Sonnenuntergang am Meer

Sonnenuntergang am Meer. Der Himmel brennt. Muscheln überall im Sand. Sonnenuntergang am Meer. Kühles, klares Wasser umspült meine nackten Füße. Frieden und Ruhe umgeben mich. Sonnenuntergang am Meer. Der Himmel brennt.

Der Schurke und der Vogel

Der Schurke und der Vogel

Ein Hauch von Sonnenlicht durchflutete den engenKorridor. Die ersten Strahlen der aufgehenden Sonne fanden ihren Weg durch die Gitterstäbe der wenigen Fenster, die es im Hochsicherheitstrakt überhaupt gab. Noch reichte ihre Kraft nicht aus, um alles in gleißendes...

Sam

Sam

Sam war sich nicht sicher, ob es ein gutes Zeichen oder das Zeichen einer kommenden Katastrophe war, aber er wusste ...... es war ein Zeichen. Ein göttliches Zeichen, geschickt, um seine Aufmerksamkeit zu erregen. Und um ihn an das zu erinnern, worauf es wirklich...

Viel zu eng

Viel zu eng

Es stürmte schon wieder. Regentropfen prasselten gegen die Scheiben. Die Luft war heiß und drückend. Man konnte ihn riechen, den Regen. Selbst mit geschlossenem Fenster und trotz der Essensdüfte, die noch in der Luft lagen. Und spüren, die Feuchtigkeit, die er...

Angst

Angst

Ich bin die Angst – die Angst vor allem und jedem, die Angst in jedem – auch in dir. Angst ist sogar tief in mir. Ich wohne in den Köpfen der Menschen, in ihren Herzen und Seelen. Die einen sehen mich, die anderen sehen mich nicht – doch ich bin immer da. Die, die...

Mt dem Schreiben ist es wie mit dem Leben, vieles ergibt sich einfach ganz von selbst.

– ANJA ALLMANRITTER –

My Writing Blog

Aktuelles

Ich schenke dir …

Ich schenke dir …

Ich schenke dir eine SternenZauberMagnolie, die im Vollmondlicht eine einzige Blüte erblühen lässt. Ihr lupenreiner DiamantenStempel hält deine geheimen WunschTräume und Hoffnungen bis in alle Ewigkeit für dich fest. Solange ihr Herz geöffnet ist, solange kannst du...

Trauriger Regenbogen

Trauriger Regenbogen

Können Regenbogen traurig sein? Und müssen trotzdem strahlen? Geht es ihnen vielleicht wie Gauklern, Narren oder Clowns? Sie teilen des Regenbogens Schicksal, dass ihr Anblick die Herzen der Menschen höher schlagen lässt. Und ihnen allen wohnt der Zauber der Phantasie...

Laue Sommernächte

Laue Sommernächte

Wenn laue Sommernächte unsere Ängste besänftigen, dann zirpen Grillen Lieder von Freude und Licht, dann tanzen Glühwürmchen leuchtend einen Walzer des Friedens und der Liebe, ja, dann ist alles in uns und um uns herum eins mit Gott und der...

Adresse

Legiastr. 71 56073 Koblenz

Telefon